10. Elbauenpark Magdeburg

Der Elbauenpark wurde zur 25. Bundesgartenschau 1999 auf dem im Süden des Herrenkrugparks anschließenden Gelände eröffnet. Der attraktive Freizeit- und Erholungspark begeistert mit seiner vielfältigen Gartenarchitektur und zahlreichen Freizeit- und Kulturangeboten wie Sport- und Spielplätzen, dem Jahrtausendturm und dem Schmetterlingshaus.

mehr erfahren

Elbauenpark

Die Anlage blickt auf eine lange Geschichte zurück und ist zugleich eines der jüngsten Gartenkunstwerke der Gartenträume. Als elbauengeprägtes Wiesengelände erstreckte sich der ehemalige Cracauer Anger einst bis zum Herrenkrug.

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Anger auch militärisch genutzt. In Folge entstanden verschiedene Kasernengebäude, die teilweise heute noch auf dem Gelände zu finden sind. Der Trummerschütt der im 2. Weltkrieges zerstörten Magdeburger Innenstadt wurde auf dem Gelände des Cracauer Angers entsorgt.

Genutzt wurde das Areal schon bald nach dem 2. Weltkrieg durch die Rote Armee, die hier bis in die frühen 1990er Jahre stationiert war. Nach der Munitionsräumung konnte die Gestaltung der neuen Parkanlage zur Bundesgartenschau beginnen. So wurden beispielsweise die zwei bis vier Meter hohen Wälle, die noch aus der frühen militärischen Nutzung stammten, in die Gestaltung im Nordosten der Parkanlage integriert: Beschattet von alten Bäumen finden sich hier heute großzügige Ruhezonen, aber auch interessant gestaltete inspirierende Aktionspunkte.

Während auf der Seebühne ein vielfältiges Programm eine attraktive Kulisse findet, das Schmetterlingshaus in die luftig-leichte Welt der Tropen einlädt und der Jahrtausendturm als neues Wahrzeichen der Landeshauptstadt Magdeburg den Besucher mit Forschern und Erfindern auf Entdeckungsreisen führt, setzen verschiedene Themengärten, Kunstwerke in der Landschaft und die naturnah gestalteten Bereiche an der Elbe einmalige Akzente. Der Freizeitpark ist ein beliebtes  Ausflugsziel für die ganze Familie.


Veranstaltungen

Veranstaltungen abrufen
Karte wird geladen. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.